Die Zeit des Ankommens, sich kennenlernen, Des Zusammenseins - Ein Bebe bringt viel Neues, viel ungewohntes, viel unerwartetes.... Was es aber auch mitbringt, ist viel kuscheln, zusammenrücken, freunde- und Familienzeit. Nutzt die wunderbar entschleunigende und magische Zeit des Wochenbetts, in der alle bewundernd und ganz liebevoll und leise dieses kleine Wesen im Stubenwagen bewundern, euch mit lieben Glückwünschen und hoffentlich auch mal mit einer feinen Lasagne oder einem Kuchen verwöhnen - diese Zeit ist einmalig. 

Nehmt die Unterstützung an, lasst es euch gut gehen. 

 

Ich begleite euch gerne in dieser ersten Zeit  zu hause, kontrolliere das Wachsen und Gedeihen eures Kindes, unterstütze bei der Körperpflege, kontrolliere eine allfällige Bilirubinämie (Gelbsucht) und vieles mehr.

 

Die Kontrollen der Rückbildung der schwangerschaftsbedingten Veränderungen gehören dabei genau so zu meinen Aufgaben wie das Beraten und Begleiten der Eltern.

 

Was ich anbiete:

  • Wochenbettbesuche bis 56. Tage nach der Geburt zu Hause
  • Überwachung des Säuglings wie auch der Mutter (Gewicht, Haut, Vitalparameter, Stillverlauf...)
  • Stillberatung
  • Gemeinsames Aufarbeiten von Geburten, welche anders gekommen sind, als erwartet
  • Beratung 
  • Beratung Stoffwindeln